Der B-Chor und die Nachwuchsgruppe


Die Nachwuchsgruppe
Zwei Mal im Jahr wird jeweils zum Beginn des Schulhalbjahres eine neue Nachwuchsgruppe zusammengestellt. Der Chor arbeitet hier eng mit 35 Berliner Grundschulen zusammen. In jeder dieser Schulen findet für die Knaben der 2. und 3. Klassen ein Casting statt. Wer eine gute, ausbildungsfähige Stimme und ein gutes Gehör hat, erhält eine Einladung. Weitergehende Voraussetzungen sind nicht nötig. Wer sich außerhalb dieser Castings bewerben will, kann jederzeit einen Termin mit dem Chorleiter vereinbaren.


Die Proben
Die Nachwuchsgruppen proben in der Aula der Stechlinseeschule in Berlin-Friedenau, Rheingaustraße 7. Während der Zeit in der Nachwuchsgruppe erhalten die Kinder eine solide musikalische Grundausbildung. Allgemeine Musiklehre, Notenkunde, Rhythmik, Atemtechnik, chorische Stimmbildung, Solmisation, vom-Blatt-Singen einfacher Melodien, einstimmige Lieder, Kanons, einfache Literatur. Die Ausbildung in der Nachwuchsgruppe ist kostenlos. 


Der B-Chor
Nach etwa einem halben Jahr werden die Kinder der Nachwuchsgruppe nach einer kurzen Prüfung in den B-Chor aufgenommen. Hier erfolgt die Einteilung in die Stimmgruppen Sopran oder Alt. Die Kinder erhalten zusätzlich zu den Proben Stimmbildung in kleinen Gruppen. Der Stoff der Nachwuchsgruppe wird vertieft. Erste öffentliche kleinere Auftritte.  In regelmäßigen Vorsingenachmittagen stellen die Kinder ihre stimmlichen Fortschritte vor. Wenn die Stimme entsprechend ausgebildet ist, wechseln die Kinder nach bestandener Prüfung zum A-Chor.